Project Livewire - Elektro-Motorrad von Harley-Davidson

Harley Davidson – Projekt Livewire

Und noch ein neues Elektrmotorrad wurde vorgestellt. Dieses mal ist es ein sehr bekannter Hersteller, der auf dem neuen Markt mitmischen will: Harley Davidson mit dem Prototyp Livewire. Hoffen wir mal, dass Sie mit AC DC nicht in Rechtsstreitigkeiten geraten. Aber vielleicht steht ja auch schon der Titelsong zur Markteinführung fest?

Eine Harley ohne bollernden Chromauspuff? Geht das denn? So ganz sicher waren sich die Jungs aus Milwaukee auch nicht, deshalb touren Sie mit dem Protoyp erst einmal quer durch Amerika. Stilvoll auch entlang der Route 66. Das Feedback der Interessenten soll in die weitere Produktentwicklung einfliessen. Ab 2015 soll dann auch eine Europatour folgen. Es braucht jetzt also noch keiner zum nächsten Harley-Händler rennen und vorbestellen wollen. Vor 2016 dürfte kein käuflich erwerbbares Modell bei einem Händler stehen.

Technik

Allzu viel ist noch nicht bekannt: Der längs montiere E-Motor bietet 74 PS, 70.5 Nm und ist gut für 150 km/h Spitze. Tempo 100 wird nach 4 Sekunden erreicht. Eine Ladung des Akkus mit 10 kWh hält magere 85 Kilometer. Immerhin ist nach dreieinhalb Stunden wieder voll aufgeladen.

Hat durchaus was. Die Rechnung könnte für Harley-Davidson auch aufgehen. Der Midlife Crisis geschüttelte solvente Käufer fällt mit der normalen Harley ja schon überhaupt nicht mehr auf. Mit einer E-Harley dagegen schon. Und damit muss er sich von seinen bereits erwachsenen Kindern auch nicht mehr vorhalten lassen, dass er vollkommen sinnlos die Luft seiner Enkel verpestet.

Und hier der Song zum Motorrad:

Link zum Projekt

http://project.harley-davidson.com/en_US

Sonstige Links

Links, weitere Infos

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ein Like hinterlässt und ihn teilst. Herzlichen Dank!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.