Vorgestellt K&F Filter Kit mit ND-Filter, CPL-Filter und UV-Filter

Kategorie:

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2024 von Lars

In diesem Artikel stelle ich dir das K&F Filter-Kit mit ND-Filter, CPL-Filter und UV-Filter vor. Das Kit wurde mir von K&F für den Review zur Verfügung gestellt. Einfluss auf das Ergebnis meines Tests wurde nicht genommen.

Was ist im K&F Filter Kit erhalten?

Im K&F Filter Kit ist enthalten:

  • MRC ND1000
  • MRC CPL
  • MRC UV

Konkret handelt es sich hier um einen sogenannten ND-Filter, ein CPL-Filter und ein UV-Filter.

Was ist ein ND-Filter?

Ein Neutraldichtefilter (ND-Filter) ist ein Filter, der dazu dient, die durch das Objektiv einfallende Lichtmenge zu reduzieren, ohne dabei die Farben des Bildes zu verändern. ND-Filter finden in der Fotografie Anwendung, um bei starkem Licht längere Belichtungszeiten oder offenere Blenden realisieren zu können.

Anwendungsbereiche von ND-Filtern

Langzeitbelichtung

Einer der Hauptgründe für die Verwendung eines ND-Filters ist die Möglichkeit, Bewegungen weich zu zeichnen, indem man bei Tageslicht Langzeitbelichtungen durchführt. Das fliessende Wasser eines Wasserfalls oder die Bewegung von Wolken am Himmel können dadurch in einer besonderen Weise eingefangen werden.

Wasserlauf mit langer Belichtungszeit - Wasseroberfläche verschwimmt
Wasserlauf mit langer Belichtungszeit – Wasseroberfläche verschwimmt

Kontrolle der Schärfentiefe

ND-Filter ermöglichen es Fotografen, auch bei hellen Lichtverhältnissen mit offener Blende zu arbeiten. Dies ist zum Beispiel sinnvoll, wenn man ein Motiv durch eine offene Blende vom Hintergrund freistellen will, auch wenn das Umgebungslicht hell ist. Stichwort Bokeh.

Vermeidung von Überbelichtung

Bei der Aufnahme in hellen Umgebungen oder bei Verwendung von Blitzlicht kann ein ND-Filter helfen, eine Überbelichtung des Bildes zu verhindern.

Spezialeffekte

ND-Filter werden auch kreativ eingesetzt, um bestimmte visuelle Effekte zu erzielen. Wie zum Beispiel das „Verschwinden lassen“ von Personen durch lange Belichtungszeiten.

Arten von ND-Filtern

Feste ND-Filter

Feste ND-Filter haben eine konstante Dichte und reduzieren das Licht um einen festen Blendenwert (z.B. ND2, ND4, ND8, bis hin zu ND1000). Sie eignen sich gut für Situationen, in denen die Lichtverhältnisse konstant sind.

Variable ND-Filter

Variable ND-Filter ermöglichen eine stufenlose Anpassung der Lichtreduktion. Sie bestehen typischerweise aus zwei polarisierenden Filtern, die gedreht werden können, um die gewünschte Lichtdämpfung zu erreichen.

Was ist ein CPL-Filter?

Ein zirkularer Polarisationsfilter (CPL-Filter) wird verwendet, um unerwünschte Reflexionen von nichtmetallischen Oberflächen wie Wasser, Glas oder Laub zu entfernen und den Kontrast und die Farbsättigung zu verbessern. CPL-Filter können durch Drehen verstellt werden.

Hauptanwendungen von CPL-Filtern

Reduzierung von Reflexionen

CPL-Filter sind besonders effektiv, um Reflexionen von glänzenden Oberflächen wie Wasser oder Glas zu minimieren. Dies ermöglicht es Fotografen, klare Bilder unter Wasser zu erfassen oder durch Fenster zu fotografieren, ohne von Reflexionen gestört zu werden.

Verbesserung der Farbsättigung

Durch die Reduzierung der Blendung und Reflexionen können CPL-Filter die Farbsättigung verstärken, was zu lebendigeren und reichhaltigeren Farben führt, besonders im Himmel und bei Vegetation.

Erhöhung des Kontrasts

CPL-Filter können den Kontrast zwischen dem Himmel und den Wolken verbessern, indem sie das polarisierte Licht reduzieren, was zu dramatischeren und visuell ansprechenderen Himmelsaufnahmen führt.

Wichtig zu beachten bei CPL-Filtern

  • CPL-Filter sind am effektivsten, wenn sie in einem Winkel von 90 Grad zur Sonne verwendet werden. Der polarisierende Effekt ist am stärksten unter diesem Winkel, kann aber variieren, je nachdem, wie der Filter gedreht wird.
  • CPL-Filter können die Belichtungszeit verlängern, da sie eine bestimmte Menge an Licht absorbieren. Du musst also wahrscheinlich deine Belichtungseinstellungen anpassen.
  • Nicht alle CPL-Filter sind gleich geschaffen. Hochwertige Filter bieten bessere optische Qualität und stärkere polarisierende Effekte, können aber auch teurer sein.

Was ist ein UV-Filter?

Ein UV-Filter, auch bekannt als Ultraviolett-Filter, ist ein Filter, um ultraviolette Strahlen zu blockieren. Ursprünglich wurden diese Filter in der Analogfotografie verwendet, um einen bläulichen Farbstich zu vermeiden, der durch UV-Licht verursacht wurde. Digitalkameras haben auf den Senoren meist bereits eingebaute UV-Filter, wodurch die Notwendigkeit eines separaten UV-Filters oft nicht mehr besteht. UV Filter werden aber häufig noch als Schutz, besonders für teure Objektive verwendet. Siehe auch das Video auf meinem Kanal dazu.

Wichtig bei der Verwendung von UV-Filtern

Die Qualität des UV-Filters kann sich auf die Bildqualität auswirken. Hochwertige Filter mit Mehrfachbeschichtungen minimieren potenzielle Reflexionen und Lichtverlust, während minderwertige Filter die Schärfe und den Kontrast der Bilder beeinträchtigen können. Man darf also nicht zu sparsam sein. Es macht keinen Sinn auf ein Objektiv von EUR 1000.- einen UV-Filter für EUR 10.- als Schutz zu schrauben, der dann die Bildqualität massiv verschklechtert.

Das K&F Filter Kit

Kommen wir also nun zum K&F Filter Kit.

Das Set kommt in einer hochwertigen Tasche mit 4 Fächer für die Filter.

Warum 4 Fächer?

Warum 4 Fächer? Es hat doch nur 3 Filter?

Alle 3 Filter sind magnetisch. Damit diese verwendet werden können, braucht es noch einen magnetischen Adapter, den man in das Filtergewinde des Objektivs schrauben kann. Ich war zunächst skeptisch, doch die Filter sitzen satt. Man kann trotzdem noch den Obektivdeckel verwenden.

Auch die Sonnenblende lässt sich noch aufsetzen. Hier sollte man beim Entfernen jedoch vorsichtig sein, denn beim Abdrehen könnte man auch den Filter mit lösen.

MRC ND1000

Der K&F ND 1000 ist ein neutraler Dichtefilter, der dazu dient, die Lichtmenge, die in die Kamera gelangt, deutlich zu reduzieren. Dadurch sind längere Belichtungszeiten oder offenere Blenden bei heller Beleuchtung möglich. Er wird oft für Fotografie mit langen Belichtungszeiten genutzt, um Bewegungen wie fliessendes Wasser oder Wolken zu glätten oder Menschenmengen in bewegten Szenen verschwinden zu lassen.

Der Filter lässt 1/1000 des Lichts durch, was einer Reduzierung um 10 Blendenstufen entspricht. Dadurch kannst du auch bei hellem Tageslicht mit langen Belichtungszeiten experimentieren. Andere Tests bewerten die Qualität des Glases als hoch, auch mir sind keine Verluste aufgefallen.

Eine der Hauptanswendungen von ND-Filtern ist das „Verschwinden lassen“ von sich bewegenden Objekten. So kann man zum Beispiel bei einer Sehenswürdigkeit eine Langzeitbelichtung machen und zumindest die Anzahl der Personen reduzieren.

Ich habe das hier bei einem Kreisverkehr getestet.

Left ImageRight Image

Wie man im obigen Test sieht, bleibt noch ein Geisterbild und ich hätte noch länger Belichten dürfen.

Weitere Tests

MRC CPL

Der K&F MRC CPL Filter dient dazu, unerwünschte Reflexionen zu minimieren und die Farbsättigung in Bildern zu verbessern. Auch bei diesem Filter ist mir kein Qualitätsverlust aufgefallen.

Left ImageRight Image

Beispiel ohne CPL-Filter (rechts) und mit CPL-Filter (links). Der Farbton wird auch etwas wärmer.

Ich habe mich als Einsteiger zunächst im Handling schwergetan. Mit etwas Übung wird das schnell besser. Am besten experimentiert man mit verschiedenen Standard-Situationen, zum Beispiel dem Fotografieren durch eine Fensterscheibe.

Externe Tests

MRC UV

Der praktische Einsatz dieses Filters ist wie eingangs im allgemeinen Teil für UV-Filter beschrieben, eher dazu gedacht, das Objektiv zu schützen. Lieber geht erstmal der Filter kaputt, als das Objektiv selber.

Auch bei diesem Filter ist mir kein Qualitätsverlust aufgefallen. Die Farbtöne werden aber etwas wärmer.

Fazit K&F Filter Kit

Für knapp über 100 Euro bekommt man hier die wichtigsten Filter für den ambitionierteren Hobby-Fotografen. Die Qualität ist sehr gut und das Magnet-System erlaubt einen schnellen Wechsel. Aktuell haben die Filter auf Amazon eine Bewertung von 4.4.

K&F Concept Magnetic Filter Set Nano X-Serie 82mm Magnetisches Schnellwechsel…
  • 【Schnellwechselsystem】 Aufgrund des neuen Magnethaltesystems in eine Sekunde wechselbar – – Ideal für den schnellen Wechsel von Filmsequenzen und klassischer Fotografie.
  • 【Extrem slim】Der K&F Concept Magnetfilter ist sehr slim, der ND1000 Filter hat eine Dicke von nur 1,9 mm. Selbst wenn die CPL und ND1000 Filter gleichzeitig verwendet werden, tritt beim 16mm Weitwinkelobjektiv keine Vignettierung auf.
  • 【Kreative optionen】Verwenden Sie den UV Filter, um die Klarheit zu erhöhen, verwenden Sie den CPL Filter, um Reflexe zu entfernen und den Kontrast zu erhöhen und unsere UV + CPL + ND1000 Filter, um die Verschlusszeit zu verlängern und die Blende zu erweitern, zum Ausgewogene Belichtung ohne Farbverzerrung.
  • 【DAS BESTE GLAS】Hochwertiges optisches Glas aus Deutschland B270 Schottglas mit 28-lagiger Nano-Beschichtung auf beiden Seiten, sorgt für neutrale Farbbalance, Reduktion der Linsenreflexion, Entfernung von Geisterbildern und Schutz gegen Kratzer und Schmutz.

Mit dem Code „DEFILTERS05“ erhältst du zusätzlich einen Rabatt von 5%


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Über den Autor

sony alpha 6100

Fotografie YouTube-Kanal


Sony Bestseller

Bestseller Nr. 1
Sony Alpha 6400 | APS-C Spiegellose...
Sony Alpha 6400 | APS-C Spiegellose…
Keinen Moment Verpassen: Bis zu 11 Bilder/s mit Autofokus
869,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 2

Werbung Seitenleiste

Beliebte Kategorien


Wichtige Artikel


* Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du auf diesen Link klickst und darüber einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank dafür, du unterstützt damit die Arbeit an dieser Website.