Was passt in die Dometic CoolFreeze CDF 11?

Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2021 von Lars

kuehlbox-minicamperImmer wieder höre ich, dass Vanlifer ohne Kühlbox auskommen. Das mag für den ein oder anderen zutreffen, doch nicht für mich. Gerade im Sommer brauche ich etwas kaltes Wasser, auch mal ein kaltes Bier, Käse, Milch und natürlich Joghurt für mein Frühstück. Also muss für meinen Minicamper eine Kühlbox her. Ich habe mich für die kleine aber feine Dometic CoolFreeze CDF 11 entschieden. Was sie taugt und was reinpasst in diesem Artikel.

Bestseller Nr. 1
Dometic CoolFreeze CDF 11, tragbare elektrische Kompressor-Kühlbox/Gefrierbox,...
Dometic CoolFreeze CDF 11, tragbare elektrische Kompressor-Kühlbox/Gefrierbox,...
Beleuchteter Kühlraum (LED-Innenbeleuchtung); Maße (B x H x T): 23,5 x 35,8 x...
369,00 EUR

Soll ich eine Thermoelektrische Kühlbox, Absorber Kühlbox oder Kompressor Kühlbox kaufen?

Auf die Unterschiede sind Patrick und Tascha in ihrem Artikel Das Was ist Was der Kühlbox: die richtige Box für deinen Camper-Van schon super eingegangen. Das brauche ich hier nicht nochmal wiedergeben. Auch für mich war klar. Eine Kompressor Kühlbox muss es sein.

Nur was für eine? Die gibt es schliesslich in allen möglichen Grössen. Bloss… Platz habe ich eigentlich nur für die kleinste. Ob die wohl reicht?

Bei solchen Entscheidungen hilft es sehr, wenn man schon mal so ähnlich unterwegs war. Im Sommer 2018 habe ich mir in England einen Minicamper gemietet und war damit unterwegs. Und obwohl ich im realen Leben ungern einkaufe, mag ich es durchaus, in den Ferien gerade in fremden Ländern mal in Läden herumzustöbern und zu schauen, was es da so gibt. Für mich unbedingt gekühlt geben muss es:

  • Joghurt fürs Müsli
  • Kaltes Wasser oder Softdrink (zum Beispiel für nach der Wanderung)
  • Milch (nehme zwar nur die haltbare, die ist aber ohne Kühlung im Hochsommer auch schnell schlecht)
  • Etwas Käse

Wasser oder Softdrinks kann man auch mal in eine kleinere Flasche umfüllen und nur diese kühlen.

Das braucht nicht so wirklich viel Platz. Nach dem Studium der Masse war schnell klar. Die kleinste Dometic reicht für mich. Oder muss einfach reichen.

dometic-coolfreeze-cdf-11-masse
Masse der Dometic CoolFreeze CDF 11

Sie hat eigentlich alles, was die grossen haben. Nur halt kein Platz. Wie bei den grossen schützt ein Spannungswächter die Bordbatterie vor der Entlandung.

In Italien gab es den ersten Praxis-Einsatz. Der Verbrauch scheint mir wirklich super. Vor allem aber ist die Isolation sehr gut. Ich habe den Kompressor kein einziges mal angehen hören. Die Temperaturen waren im Dezember natürlich niedrig. Aber ich glaube fast, die eingestellten 8 Grad wurden ohne aktive Kühlung die ganze Zeit gehalten. Wenn der Kompressor dann doch mal laufen sollte, braucht er laut Anleitung maximal 30 Watt.

Und was passt in die Dometic CoolFreeze CDF 11 rein?

Tatsächlich war es für mich recht schwierig zu beurteilen, was den 11 Liter in der Praxis  genau sind. Selbst mit Masstabelle. Daher hier ein Bild.

2019-01-06_Kühlbox-18-36
Immerhin das geht alles in die Dometic CoolFreeze CDF 11
Dometic Kühlbox CoolFreeze CDF 11 | Kompresor Kühlbox für den Mini Camper

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Fazit Dometic CoolFreeze CDF 11

Der mehrwöchige Dauereinsatz im Hochsommer steht natürlich noch aus. Bis jetzt macht die Box aber einen sehr guten Eindruck. Und ich denke, sie wird meine Bedürfnisse auch erfüllen.

DOMETIC CoolFreeze CF 11 Tragbare Kompressor Kühlbox, 10.5 L, 12/24 und 230...
  • Kühlen/Gefrieren zwischen +10 °C und −18 °C, digitale Temperaturanzeige
  • Nutzinhalt 10, 5 l mit Innenbeleuchtung
  • 12 oder 24 V Gleichstrom, 100-240 V Wechselstrom
  • Kompakter Kompressor, daher leichtgewichtig

Ich habe mir dazu noch ein 12 Volt Netzteil gekauft:

Tristar KB-7985 Spannungswandler/ Spannungskonverter/12 V an 100-240V Anschluss...
  • Alle 12 V-Geräte an eine 230 V-Steckdose anschließen
  • Eingangsseite: 100 V bis 240 V (50/60 Hz)
  • Ausgangsseite: 12 V (5 A)
  • 1,75 m langes Netzkabel

3 Kommentare

  1. Hi,

    Eine Frage zur CDF11.
    Wir haben unsere Neue in Betrieb genommen und sind verwundert, das der Lüfter vom Kühler immer Mitläuft, wenn der Kompressor läuft und nicht zuschalten wenn was zu warm wird.
    Ist dies normal oder sollte er nicht ständig mit dem Kompressor sofort zuschalten.
    Wollten eine Ruhige Kühlbox, aber so ist sie in der Nacht im Auto nicht zu gebrauchen! 🙁

    Grüß und Dank für Rückinfo

    Armin Weiser

    1. Hallo Armin Weiser
      Also man hört auch bei meiner immer etwas den Kompressor. Das ist aber eher so das normale Kühlschrankgeräusch und kein Lüftersummen.
      Viele Grüsse
      Lars

      1. Hallo noch mal,

        Danke für die Rückinfo.

        Dann werde ich unsere Box zurückschicken, da irgend was wohl nicht stimmt, da der Lüfter immer gleich mitläuft und man den Kompressor nur noch im Hintergrund leicht hört, da der Lüfter deutlich lauter ist und voll nervt wenn er immer gleich mitläuft 🙁

        Gruß

        Armin Weiser

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.