smart Roadster V6 Biturbo

smart Roadster V6 Biturbo

Auf der smart times 2013 Luzern durfte ich ihn live erleben. Er wurde zwar gerade eingeladen, trotzdem konnte man dem Sound lauschen und ihn ausgiebig bewundern. Den Smart Roadster V6 Biturbo.

V6 Motor, Turbolader
Hubraum1396 cm³
Leistung (kW/PS)125 kW (170 PS) bei 5500/min
Drehmoment220 Nm bei 2250-4500/min
Sechsgangschaltgetriebe vom ForFour CDI, auf 5 Gänge
begrenzt
Hinterradantrieb
Beschleunigung 0-100 km/h5,8 s
Leergewicht840 kg

Im Juli 2003 wurden 10 Exemplare des Smart Roadster V6 Biturbo von Brabus hergestellt. Alle Exemplare wurden für interne Zwecke hergestellt, inzwischen ist nur noch eines davon fahrbereit.

ESP und ASR flog raus, ABS ist noch geblieben. Um dem grösseren Motor Platz zu machen ist der Tank in den vorderen Kofferraum gewandert. Klimaanlage, Radio? Ebenfalls Fehlanzeige! Der Motor ist eigentlich aus zwei herkömmlichen Dreizylinder-Motoren entstanden. Natürlich musste einiges angepasst werden (Ventiltrieb, Kurbeltrieb, einer der beiden Zylinderköpfe neu gegossen).

Der smart Roadster V6 Biturbo hat ein Hardtop aus zwei Teilen. Baut man es ab, kann man sich sich den Wind um die Nase streichen lassen kann. Bei 225 km/h dürfte das aber dann nicht mehr allzu sanft streichen. Das Auto ist leider nie über die Kleinserie hinaus gekommen, möglicherweise weil die Wartung sehr aufwändig ist. Ölwechsel? Motor ausbauen! Vielleicht liess sich der Fahrer auch deshalb nicht dazu bewegen, mal aufs Gas zu treten um den V6 mal so richtig brüllen zu lassen. Aber er hört sich schon im Standgas sehr gut an.

Das einzige fahrbereite Exemplar durfte ich den smart times 2013 in Luzern
bewundern. Mitfahren wäre natürlich schöner gewesen, aber immerhin!

Eventuell interessiert dich…

 

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ein Like hinterlässt und ihn teilst. Herzlichen Dank!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.