Solarpanel Minicamper durchchecken [Warum ging die Leistung zurück?]

minicamper-solarpanelMein Solarpanel für den Minicamper habe ich im Artikel „Solarstrom für den Minicamper einfach realisiert [Update Minicamper]“ schon mal vorgestellt. Es speist die SUAOKI Power Station 150Wh.

2020 gab es nicht wirklich nennenswerte Ausflüge mit dem Minicamper. Schuld war natürlich Corona. So habe ich mich irgendwann entschlossen, dass Solarpanel samt der Box abzunehmen, auf dem Balkon aufzubauen und damit Handy und andere USB-Gerät zu laden. Das funktionierte leidlich, nur lädt zuletzt selbst an Tagen mit hoher Sonneneinstrahlung das Solarpanel die Power Station nur noch äusserst zögerlich. Ist da was faul?

minicamper-solarpanel
Solarpanel des Minicampers | Neuer Einsatzzweck: USB-Geräte aufladen
Minicamper Solar Panel DIY ☀️🚘

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Zusammenschaltung der Solarpanels

Die einzelnen Panels habe ich einfach parallel geschaltet. Um diese zu testen muss ich die Zusammenschaltung auftrennen und die Ausgangsspannung der Panels einzeln messen. Vor ein paar Wochen hatte eins keine Spannung mehr gebracht. Nun doch wieder. Was ist da los?

Mögliche Fehlerursachen

Jedes Panel hat eine kleine Anschlussdose in der das Anschlusskabel mit dem Solarpanel selber verbunden ist. Ausserdem sitzt eine Diode drin, die verhindern soll, dass Strom zurück ins Panel fliesst.

In diesen Dosen waren sowohl Spinnennetze als auch kleine Käfer. Ich habe keine Vorstellung, wie die da rein gekommen sind. Wenn die es aber geschafft haben, dann kann auch Wasser rein kommen.

solar-panel-anschluss
Anschuss an das Solar-Panel ohne „Getier“

Das Panel hatte ich auf dem Balkon schräg gestellt. Wasser kann also durchaus rein gelaufen sein. Ich vermute, dass der Teilausfall daher kam. 

Ich habe alle Anschlussdosen gesäubert und mit Silikon abgedichtet. Das Panel werde ich in Zukunft ausschliesslich waagrecht einsetzen. Mal schauen, ob es besser ist.

Lohnt sich eigentlich das Laden des Handys mit Solar?

Nach übereinstimmenden Blogbeiträgen betragen die Stromkosten einer Handyladung unter einem Cent. Wirtschaftlich deshalb Solarpanels zu kaufen macht also keinen Sinn. Aber ein bisschen beruhigt es das grüne Gewissen und wenn das Panel sonst eh nur rumsteht.

solarpanel-minicamper
In Zukunft nur noch waagrecht: Solarpanel auf dem Balkon

Reicht das Solarpanel für den Minicamper?

Es kommt darauf an, was du erwartest. Du kannst damit nicht ohne weiteres tagelang autark stehen. Für  mich ist das OK. Denn wenn ich länger irgendwo stehe, dann meist auf dem Campingplatz. Dort kann ich dann Landstrom dazu buchen.

Ich habe jedoch auch schon im Sommer einen Tag und eine Nacht an einem See verbracht und mit der Kombination Solarpanel und Power Station die Kühlbox mit Strom versorgt und das Handy geladen. Wenn du also sparsam mit dem Strom umgehen kannst, kommst du mit dieser Lösung schon ein Stück weit.

Wenn du aber zum Beispiel neben kühlen Lebensmitteln auch noch ein Notebook aufladen willst, dann wird es eng.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.