Routenplanung für das Motorrad mit Tyre

Routenplanung für das Motorrad am PC mit der Freeware Tyre

Wenn du deine Tour nicht altmodisch mit der Karte planen willst, brauchst du einen geeigneten Motorrad-Routenplaner für den PC. Neben zahlreichen kostenpflichtigen Varianten gibt es auch einige Lösungen aus dem Freeware-Bereich. Eines ist das Programm Tyre,  was ich dir hier vorstelle.

Download von Tyre

Den Download findest du unter www.tyretotravel.com

Die Homepage ist Englisch. Aber keine Angst – das Programm selber ist auch auf Deutsch installierbar.

Preis von Tyre

Das Programm selber gibt es nach wie vor in einer kostenlosen Variante, bei der Werbung eingeblendet wird. Schaut man wie gut das Programm inzwischen funktioniert, finde ich das absolut vertretbar.

Es gibt auch eine kostenpflichtige Pro-Variante für 25 EUR, die ich mir aber noch nicht genauer angesehen habe. Der ursprüngliche Entwickler Jan Boersma hat sich inzwischen mit Michel van Hagen zusammengetan, um die ganze Geschichte weiter zu monetarisieren. Man kann jetzt auch Hotels buchen – das hab ich ebenfalls noch nicht versucht.

Installation von Tyre

Die Installation von Tyre läuft wie üblich über einen Assistenten, das sollte jeder hinbekommen, der schon einmal ein Programm installiert hat.

Der erste Start von Tyre

Tyre präsentiert sich recht aufgeräumt:

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

In der Mitte befindet sich das Planungsfenster, links das Wegpunktfenster und rechts die besagte Werbung. Tyre nutzt Google Maps für die Tourenplanung, daher kommt dir das mittlere Fenster sicher bekannt vor.

Der erste Wegpunkt in Tyre

Um den ersten Wegpunkt zu wählen, klickst du am sinnvollsten auf die gelbe Schaltfläche und gibst den Namen des Ortes ein.

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Die Karte springt auf den entsprechenden Kartenausschnitt. Jetzt klickst du auf „Vergrössern“ um zu sehen, wo du überhaupt gelandet bist.

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Die Markierung kannst du mit der Maus anfassen und an den gewünschten Ort verschieben. Hast du den richtigen Ort erwischt, dann klickst du auf „Der Reiseroute hinzufügen“. Dem Wegpunkt kannst du einen Namen vergeben, oder du lässt die Standardvorgabe (Strassennamen).

Weitere Wegpunkte

Mit einem Doppelklick auf die gewünschte Stelle setzt du den nächsten Wegpunkt.

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Auch diesen kannst du mit der Maus anfassen und beliebig verschieben. Mit „Der Reiseroute hinzufügen“ wird er dann wieder Reiseroute hinzugefügt.

Sehr nützlich finde ich hier das integrierte Google Street View. Wenn verfügbar, kann man sich damit gleich die Strasse anschauen. Es soll ja Leute geben, die mindestens 3 Meter breite Strassen für Ihr Motorrad brauchen 😉

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Die Routenplanung kann man so fortführen, bis die gewünschte Route zusammengestellt ist.

Bitte beachte!
Eigentlich werden nur die Wegpunkte gespeichert. Tyre berechnet zwar auch eine Route, falls du diese aber auf ein anderes Mobilgerät überträgst, wird dieses die Route zwischen den einzelnen Punkten neu berechnen und höchstwahrscheinlich anders als Tyre. Es empfiehlt sich daher genügend Wegpunkte zu setzen.

Um die aktuelle Strecke zu berechnen, klickst du auf den Taschenrechner am linken Rand im mittleren Bildteil (dem mit der Karte). Im linken Teil wird die aktuelle Länge in km angezeigt.

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Am Schluss klickst Du auf „Datei“ – „Speichern unter“ und speicherst die Route im gewünschten Format. Zahlreiche stehen hier zur Auswahl. Neben Tom Tom gib es natürlich auch das Garmin-Format gpx.

Routenspur

Von Nutzen ist die Funktion Routenspur. Willst Du z.B. die komplette Tour unter Google Earth oder Street View nachfahren?

Aktiviere die Routenspur unter

  • Extras
  • Optionen
  • Register Dateien
  • Option „Routenspur benutzen“

Ohne Routenspur speichert Tyre die Tour nur als einzelne Wegpunkte. Das Navi, auf das du die Tour lädst, macht dann die Navigation. Mit Routenspur speichert Tyre auch die berechnete Route als Spur zwischen den Punkten. Nicht jedes Navi kommt damit klar, bitte im Zweifelsfall testen.

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Um jetzt die Tour unter Google Earth abzufahren, speicherst du die aktuelle Tour zusätzlich als kmz-Datei (Google Earth). Klicke dann auf die Google Earth Schaltfläche in der Symbolleiste (Google Earth muss natürlich installiert sein).

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Google Earth öffnet sich und zeigt dir die Route. Auch in Google Earth kannst  du zusätzlich Street View einblenden.

Screenshot Tyre Routenplanung für Motorrad

Eine mit Tyre geplante Route in Google Earth - Ausschnitt

Eine mit Tyre geplante Route in Google Earth / Google Street View - Ausschnitt

Quellen / Bildnachweis / Sonstiges

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ein Like hinterlässt und ihn teilst. Herzlichen Dank!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.