Wie kann ich mit iMovie einen Film auf dem iPad schneiden?

Du willst deine Filme auf dem iPad schneiden? Das geht sehr einfach mit iMovie. Nachdem man die Grundbedienung verstanden hat, steht der Filmproduktion mobil unterwegs nichts mehr im Weg.

Ich bin begeistert – das iPad 3 mini gebraucht war eine der besten Anschaffungen dieses Jahr.

So schneidest du deinen Film auf dem iPad

  • Installiere und starte iMovie auf deinem iPad
  • Klicke auf das „+“
  • Wähle „Film als Projekttyp“
  • Wähle das Video,  welches du schneiden willst
  • Füge es mit „Film erstellen“ zu deinem Projekt hinzu
  • Fahre auf der Filmspur hin und her, in dem du diese mit dem Finger hin- und herbewegst

Kurze Filmschnipsel besonders am Anfang sind etwas schwerer zu finden. Hier musst du wahrscheinlich den Filmstreifen mit der Maus mehrmals hin und her schieben, bis du die richtige Stelle hast.

  • Wenn du eine Stelle hast, an der du schneiden willst, wähle „Teilen“
  • Den Schnipsel, den du nicht brauchst, tippst du an und löscht ihn anschliessend
  • Einen Titel kannst du unten auswählen –  verschiedene Titeltypen stehen dir zur Verfügung

Mehr erfährst du auch im folgenden Video:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wenn du fertig bist mit der Bearbeitung bist, wähle „Fertig“.

Den Film kannst du abspeichern über das „Teilen Symbol“ oder auch auf gängigen Social Media Kanälen direkt veröffentlichen.

Das ganze funktioniert natürlich auch auf dem iPhone. Auf dem kleinen Bildschirm leidet die Bedienbarkeit ein wenig.

Verwendet habe ich übrigens ein iPad 3 mini mit 64 GB.

Apple iPad mini 3, 7,9" mit WiFi, 64 GB, 2014, Space Grau
  • A7 Chip mit 64‑Bit Architektur
  • Touch ID
  • 5-Megapixel iSight Kamera
  • Bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit WLAN, Video- oder Musikwiedergabe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.